Datenschutzerklärung

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber informieren.
Betreiber dieser Webseite ist:
Rentenberaterin
Margita Berneit
Umläufer 21
30890 Barsinghausen
Die Webseitenbetreiberin nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehle ich Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DSGVO.


Zugriffsdaten
Wir, die Webseitenbetreiberin bzw. der Horster, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Webseite und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Webseite ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

- Besuchte Webseite

- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangt sind

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP-Adresse.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.
Zur quantitativen Messung der Zugriffe werden ausschließlich anonyme Daten über die Zugriffe in den Protokolldateien gespeichert. Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind damit nicht möglich.


Cookies & Google Analytics
Meine Webseite verwendet keine Cookies, keine Reichweitenmessung und nicht die Dienste von Google Analytics.


Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


Umgang mit Kommentaren / Beiträgen & Newsletter
Sie haben als Nutzer keine Möglichkeit auf meiner Webseite einen Betrag oder Kommentar zu hinterlassen. Als Webseitenbetreiberin biete ich keinen Newsletter an.


Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Bei Zugriffen auf meine Webseiten werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Sie besuchen die Webseiten ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung des Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Webseite. Siehe Hinweise zu den Zugriffsdaten. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.


Umgang mit Kontaktdaten
Es wird aus Datenschutzgründen keine Kontaktmöglichkeit über meine Webseite angeboten.
Der Kontakt zu mir erfolgt ausschließlich durch Ihre Aktivität, indem Sie mir eine E-Mail senden, Sie mich anrufen oder ein Fax schicken. Nehmen Sie Verbindung zu mir auf, dann speichere ich Ihre Angaben (u.a. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse) nur auf meinem geschützten Rechner, nicht im Netz und nicht in einer i-Cloud. Kontaktdaten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.
Ich weise darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkungen oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können auch Ihr Recht auf Daten Portabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz meines Unternehmens befindet.
Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B: Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von mir gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Weitergabe von Daten an Dritte
Grundsätzlich verwende ich Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb meiner Tätigkeit im Rahmen des Mandates. Die Mandatsvereinbarung (mündlich oder schriftlich) enthält weitere konkrete Regelungen zum Datenschutz und ist widerrufbar. Die Datenverarbeitung ist nicht ausgelagert, es erfolgt keine Auftragsverarbeitung durch Dritte. Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU findet nicht statt.

 

Erstellt nach der Muster-Datenschutzerklärung von datenschutz.de


Impressum  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutz